This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more

Dem Skirnir Zu Ehren Lyrics

x
Aus kalter Nacht sind wir entstiegen
Zum Feste hin das nie vergessen
Der Weg weist uns des Feuers Schein zum jeher alten Treffen

Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht
Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht

Mit treuen stolzen Freunden
Sitzen wir in eigeweihter Runde
Komm Wirt schenk uns ein, dein Trunk heilt jede Wunde

Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht
Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht

Ein Trinkspruch erklingt aus unsrer Horde
Komm Wirt schenk uns weiter ein
Auf Frohen Gesang und Ahnenschwur
Auf Freundschaft und das Beisammensein

Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht
Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht
Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht
Hebt an das Horn gef?llt mit Met und huldigt unser Ahnenzeit
Der Wind weit unser Rufen tr?gt
Dem Skirnir sei dieses Fest geweiht

Lasst heute Nacht die Sorgen ruhen und seid besonnen
Unser Faden von den Nornen l?ngst schon


x

Shares

x

More Lyrics of Gernotshagen

Similar Songs

Menu